Impulse in der Woche

Zusammen mit Nachbarkirchengemeinden bieten wir jede Woche vier biblische Impulse an.

mehr

Sonntagsbrief an die Gemeinde

Jeder Sonntag eine Kurzpredigt basierend auf den Losungen

mehr

Renovierung Martin-Luther-Kirche

Hier finden Sie den aktuellen Stand zur Renovierung unserer Kirche in Vöhringen

mehr

Unsere nächsten Termine:


 

Neuigkeiten

Sonntagsbrief an die Gemeinde zum 4. Advent, 18. Dezember 2022

Vöhringen, 17. Dezember 2022 Unwillkürlich geht die eigene Hand zum Mund: „Oh, was habe ich wohl jetzt von mir gegeben. Hoffentlich kommt das beim anderen nicht in den falschen Hals.“ Was vorlaut ausgesprochen worden ist, lässt sich nicht mehr zurücknehmen. So ertappe ich mich des Öfteren mit meinem losen Mundwerk, das um kein Wort verlegen […]

Sonntagsbrief an die Gemeinde zum 3. Advent, 11. Dezember 2022

Vöhringen, 10. Dezember 2022 Schwestern und Brüder, ihr die Gemeinde, „You’re gonna have to serve somebody – du hast irgendjemandem zu dienen.“ So lautet das unliebsame Lebensmotto, das Bob Dylan mit seinem Lied „Gotta Serve Somebody“ intoniert: Egal, was du dir erarbeitet hast, egal, wofür du dich entschieden hast, am Ende musst du doch irgendjemandem […]

Adventsgebet von Helmut Haas: „Vater im Himmel, wir wollen in dieser Adventszeit zu dir kommen, uns Zeit nehmen für unsere persönliche Beziehung zu dir.“

Vater im Himmel,wir feiern Advent.Dabei hetzen wir durch die Zeit– besorgen Geschenke, bereiten das kommende Fest vor.Doch unser Leben in Ordnung zu bringen, dafür fehlt uns die Zeit.Wir schmücken liebevoll unsere Wohnungen– investieren in Lichter und Deko.Doch in unsere persönliche Inneneinrichtung, was haben wir da investiert?Sorgfältig pflegen wir vor dem Spiegel unsere Haut– Falten haben […]

Sonntagsbrief an die Gemeinde, 4. Dezember 2022

Vöhringen, 3. Dezember 2022 Schwestern und Brüder, ihr die Gemeinde, Gute Nachricht: Wir alle sind keine Rindviecher und auch keine Esel – zumindest nicht vor Gott. Wenn in der Bibel das Verhältnis von Menschen zu Gott in einem Tiervergleich zur Sprache kommt, dann sind es die Schafe. Und wenn über Leben gerichtet werden soll, kommen […]

Sonntagsbrief an die Gemeinde, 27. November 2022

Vöhringen, 26. November 2022 Schwestern und Brüder, ihr die Gemeinde, Mach Dir kein Bildnis von Gott! Was Mose in seiner Mahnrede dem Volk Israel einschärft (5.Mose 4,15-28), ist selbst ein göttliches Gebot, das das erste Gebot ergänzt. Gemeint sind damit figürliche Statuen, wie man sie auch heute noch in Tempeln in Indien, Südostasien und China […]

Sonntagsbrief an die Gemeinde, 20. November 2022

Vöhringen, 19. November 2022 Schwestern und Brüder, ihr die Gemeinde, Immer wieder entdecke ich in Jesu Gleichnis vom verlorenen Sohn (Lukas 15,11-32) etwas Neues: Bedingungslos nimmt der Vater den zurückgekommenen Sohn an. Niemals hat er ihn verlorengegeben; er läuft ihm sogar entgegen. Noch bevor der Sohn sein Bedauern über den eigenmächtigen Weggang zur Sprache bringt, […]

Ulrich Hoffmanns Predigt zum Vierten Gebot im Rahmen der Predigtreihe „Zehn Gebote entfaltet“

Ulrich Hoffmann, Präsident des Familienbundes der Katholiken sowie Ehe- und Familienseelsorger, hat heute an Buß- und Bettag in der Martin-Luther-Kirche in Vöhringen eine nachlesenswerte Predigt zum Vierten Gebot „Du sollst deinen Vater und Mutter ehren“ gehalten: Eltern, liebe Gemeinde, hat jeder. Man muss nicht verheiratet sein, keine eigenen Kinder haben, auch Geschwister haben nicht alle. […]

Sonntagsbrief an die Gemeinde, 13. November 2022

Vöhringen, 12. November 2022 Schwestern und Brüder, ihr die Gemeinde, In Hongkong haben mir wiederholt Studierende versichert, dass sie eine persönliche Berufung Gottes zum Dienst in der Kirche erfahren haben. Und sie erzählten dann von Ereignissen, in denen sie göttliche Zeichen als Bestätigung dieser Berufung sahen. So konnten sie – auch im fortgeschrittenen Alter – […]

Sonntagsbrief an die Gemeinde, 6. November 2022

Vöhringen, 5. November 2022 Schwestern und Brüder, ihr die Gemeinde, Wohl die meisten von uns haben ihre „Heiligtümer“ – Gegenstände, die besonders gehegt und wertgeschätzt werden. Bei mir sind es meine Bücher, um die ich besorgt bin. Kein Schmutz darf an sie ran, Eselsohren werden zurückgefaltet, und Unterstreichungen gehen gar nicht. Dinge heilig halten hat […]

Du sollst dir kein Bildnis machen …

Aufmerksame Zuhörer am Reformationstag in der Martin-Luther-Kirche bei der Predigt von Regionalbischof Axel Piper über das Gebot „Du sollst dir kein Bildnis machen …“. Diese Predigt war der Auftakt zur Predigtreihe „Zehn Gebote entfaltet“.

Archiv


 

Online-Spenden

Die Losung von heute

Wie kehrt ihr alles um! Als ob der Ton dem Töpfer gleich wäre, dass das Werk spräche von seinem Meister: Er hat mich nicht gemacht!, und ein Bildwerk spräche von seinem Bildner: Er versteht nichts!

Jesaja 29,16

Wir sind sein Werk, geschaffen in Christus Jesus zu guten Werken.

Epheser 2,10

© Evangelische Brüder-Unität – Herrnhuter Brüdergemeine
Weitere Informationen finden Sie hier