Impulse in der Woche

Zusammen mit Nachbarkirchengemeinden bieten wir jede Woche vier biblische Impulse an.

mehr

Sonntagsbrief an die Gemeinde

Auch weiterhin erscheint jeden Sonntag eine Kurzpredigt als Text und als Audio

mehr

Renovierung Martin-Luther-Kirche

Hier finden Sie den aktuellen Stand zur Renovierung unserer Kirche in Vöhringen

mehr

Unsere nächsten Termine:


 

Neuigkeiten

Die Passion – Musical über die Passionsgeschichte Jesu in RTL, Mittwoch, 13. 4, 20.15 Uhr

Am 13. April strahlt der Fernsehsender RTL von Essen aus ein Musical über die Passionsgeschichte Jesu live aus. Die größte Geschichte aller Zeiten wird am 13. April 2022 von bekannten deutschen Schauspielern und Sängern mithilfe von deutschen Popsongs auf die Bühne gebracht. In moderner Form wird die Leidensgeschichte Jesu als riesiges Musik-Live-Event neu inszeniert und […]

Sonntagsbrief an die Gemeinde, 10. April 2022

Vöhringen, 9. April 2022 Schwestern und Brüder, ihr die Gemeinde, Hoffnung haben wir nötig. Andernfalls resignieren und verbittern wir. Was ist das für eine bedrückende Zukunftsaussicht, wenn allein das Hinnehmen eines „Es kommt, wie es kommt“ gilt. Wer hingegen hoffen kann, vermag sich selbst aufzurichten, um von Gutem berührt zu werden. In der Hoffnung steckt […]

Dank der Freiwilligen Feuerwehr Vöhringen sind wir wieder ganz dicht

Das ging nicht nur wie die Feuerwehr, das war sie wirklich, die Freiwillige Feuerwehr Vöhringen, die heute Nachmittag innerhalb von einer halben Stunde die Ziegel auf unserem Kirchdach wieder auf die Reihe gebracht hat. Jetzt ist die evangelische Kirche in Vöhringen wieder ganz dicht. Vielen Dank. Auf die Feuerwehr hier in Vöhringen wirklich Verlass!

Friedensgebet am Freitag, 8. April, 19 Uhr, an den Gebotsstelen vor der Martin-Luther-Kirche

Nachdem ja in den letzten Tagen unerträgliche Grauen und Verbrechen des Ukraine-Kriegs ans Licht gekommen sind, halten wir morgen, Freitag, 8. April, um 19 Uhr ein zwanzigminütiges Friedensgebet an den Gebotsstelen vor der Martin-Luther-Kirche (mit Mikrofonverstärkung) ab. Dabei wird das zehnte Gebot „Du sollst nicht begehren, was dein Nächster hat“ in den Blick genommen und […]

»Zehn Gebote entfaltet« – Das Buch zum Projekt

Nun ist das Buch »Zehn Gebote entfaltet« erschienen. In ihm wird das Projekt der Zehn Gebotsstelen vor unserer Martin-Luther-Kirche in Vöhringen ausführlich vorgestellt. Auf 104 Seiten ist nicht nur der Entstehungsprozess beschrieben; es wird auch in die Zehn Gebote und deren unterschiedlichen Zählweisen eingeführt. Zahlreiche Bilder und Fotografien geben einen umfassenden Einblick in das Projekt. […]

Sonntagsbrief an die Gemeinde, 03. April 2022

Vöhringen, 2. April 2022 Schwestern und Brüder, ihr die Gemeinde, Heimatvertrieben ist sie, Hagar, die Magd des Abrahams mit ihrem Sohn Is­mael. In der Wüste scheint das Leben der beiden am Ende zu sein. Als Mutter vermag sie es nicht mitanzusehen, wie das eigene Kind sterben muss. Nicht ihr bitteres Weinen, sondern die Kinderstimme ist […]

Predigt von Helmut Haas zum 8. Gebot „Du sollst kein falsch Zeugnis reden!“ beim Friedensgebet am 1. April

Helmut Haas hat beim heutigen Friedensgebet vor der Martin-Luther-Kirche folgende Kurzpredigt gehalten: Du sollst kein falsch Zeugnis reden. In Stein gehauen letztes Jahr hier vor unserer Kirche. Es scheint damit alles klar zu sein.Falschmeldungen und Unwahrheiten sind schon seit Menschengedenken Waffen, die schonungslos gegen andere eingesetzt werden. David konnte davon ein Lied singen.Ausschnitte haben wir […]

Sonntagsbrief an die Gemeinde, 27. März 2022

Vöhringen, 26. März 2022 Schwestern und Brüder, ihr die Gemeinde, Da sind Erinnerungen aus meiner Schulzeit, die mich in keinem guten Licht zeigen. Was man heutzutage als Mobbing bezeichnet, habe auch ich dem schwächsten in unserer Klasse angetan. Das ist dieser gehässige Triumph: Sich stark fühlen, wenn man andere zu erniedrigen weiß. Gottes Geschöpfe sind […]

Sonntagsbrief an die Gemeinde, 20. März 2022

Vöhringen, 19. März 2022 Schwestern und Brüder, ihr die Gemeinde, Inniger und vertrauensvoller lässt sich Gott im Gebet wohl nicht beanspruchen: „In deinem Schlauch sammle meine Tränen!“ (Psalm 56,9) Jede einzelne Träne, die der Betende in seiner Angst und in seiner Ohnmacht vergossen hat, soll Gott gleichsam als Perle in seinem ledernen (Wasser-)Schlauch sammeln. Wer […]

Andacht zu Jeremia 29,1-14: Zukunftsplan Hoffnung! (Berit Knorr beim Weltgebetstag)

Zukunftsplan: Hoffnung! Die Frauen aus England Wales und Nordirland haben sich diesen Text ausgesucht, weil sie die Nöte der Israeliten im Exil nachvollziehen können. Viele von ihnen kennen das Gefühl fremd zu sein, nicht dazu zu gehören, sie kennen diese Ängste und Nöte. Ich denke auch vielen von uns geht es so, auch wir schauen […]

Sonntagsbrief an die Gemeinde, 13. März 2022

Vöhringen, 12. März 2022 Schwestern und Brüder, ihr die Gemeinde, Menschliche Macht ist zwiespältig. Zum einen steht sie für die Fähigkeit, etwas zu gestalten und zu bewerkstelligen („power to“): Eine solchen Gestaltungsmacht vermag Positives zu bewirken und Negatives zu verhindern. Zum anderen erweist sich Macht als Durchsetzung: Eigene Absichten und Ziele werden gegenüber anderen Menschen […]

Archiv


 

Online-Spenden

Die Losung von heute

Salomo sprach: Siehe, der Himmel und aller Himmel Himmel können dich nicht fassen – wie sollte es dann dies Haus tun, das ich gebaut habe?

1. Könige 8,27

Niemand hat Gott jemals gesehen. Wenn wir uns untereinander lieben, so bleibt Gott in uns, und seine Liebe ist in uns vollkommen.

1. Johannes 4,12

© Evangelische Brüder-Unität – Herrnhuter Brüdergemeine
Weitere Informationen finden Sie hier